www.taunus-m.ch


Direkt zum Seiteninhalt

Taunus Technik: Wartung der Baureihe P5

Taunus Technik

Wie jedes Auto, das zuverlässig seinen Dienst verrichten soll, dankt es auch der Ford Taunus, wenn regelmässige Inspektionen eingehalten werden.

Von den
Tankstellen wurde ebenfalls häufig einfache Servicearbeiten angeboten und durchgeführt. Die Benzingesellschaften haben hierfür an die Tankstellenbesitzer kurze Informationen zu den aktuellen Fahrzeugmodellen abgegeben. Nachfolgend finden sich diese Informationen von Aral und BP. Klicken Sie einfach auf das entsprechende Firmen-Logo um die Information als PDF (ca. 400KB) zu öffnen.


Nachfolgend finden sich die Wartungs- und Inspektionsarbeiten gemäss dem Ford-Serviceplan, wie er auch in der Bedienungsanleitung enthalten ist.

Schmierplan

Der Schmierplan zeigt alle Motor-, Fahrwerk- und Karrosierepunkte auf, die in regelmässigen Abständen Pflege in Form von Öl oder Fett benötigen. Die Nummern im Schmierplan finden sich ebenfalls in der folgenden Übersichtstabelle wieder und erlauben eine einfache Lokalisierung der Arbeits-/Schmierorte.

Arbeitspunkt (Nummerierung gemäss Schmierplan)
jeweils in Abständen von ..... auszuführen
5000 km 10'000 km 20'000 km 50'000 km Auszuführende Tätigkeitkeit
1 Motor-Ölstand kontrollieren
1 Motor-Öl wechseln
2 Zündverteiler: Lagerung & Schmierfilz ölen
3 Lichtmaschine ölen
4 Türschaniere ölen
5 Getriebe-Ölstand kontrollieren
5 Getriebe-Öl wechseln
6 Hinterachs-Ölstand kontrollieren
7 Gummifreie Gelenke des Schaltgestänges ölen
8 Kurbelgehäuse-Belüftungsfilter reinigen, mit Öl benetzen
9 Ölfilter erneuern
10 Nassluftfilter säubern und mit Benzin ausschwenken
11 Lagerung der Kupplungsdruckstange ölen
12 Motorhauben- und Kofferraumverschluss einfetten
13 Gelenke der Handbremse ölen
14 Lagerung des Kupplungsgestänges ölen
15 Fettfüllung der Vorrradlager erneuern


Inspektionstätigkeiten, alle 10'000 km

1. Batterie Batterie und Pole reinigen, Ladezustand prüfen, Pole fetten, Säuredichte prüfen
2. Motor-
Peripherie
Kraftstoffpumpe, Vergaser, Luftfilter und Belüftungsfilter reinigen,
Luftfiltergehäuse, insbesondere den Ringkanal und die Belüftungsanschlüsse reinigen
3. Motor &
Elektrik
Verdichtungsdruck prüfen,
Zündkerzen reinigen, Elektrodenabstand einstellen
4. Elektrik Zündverteiler kontrollieren (Zündverstellung, Läufer, Verteilerkappe, Zündkabel, Nockenverschleiss),
Kontakte prüfen, evtl. erneuern, Schliesswinkel (Kontaktabstand) und Zündzeitpunkt einstellen,
Leerlauf einstellen
5. Motor Ventilspiel bei übermässigem Ventilgeräusch berichtigen
6. Motor-
Peripherie
Schrauben bzw. Muttern an Vergaser, Kraftstoffpumpe und Auspuff-Leitung festziehen
7. Motor-
Peripherie
Keilriemen nachstellen,
Schlauchschellen nötigenfalls festziehen, Kühlflüssigkeit kontrollieren
8. Elektrik Funktion der elektrischen Anlage prüfen, Scheinwerfereinstellung prüfen, evtl. einstellen
9. Bremsen Hand- und Fussbremse auf Funktion prüfen, Bremsflüssigkeit bei Bedarf ergänzen,
Bremsanlage auf Dichtigkeit prüfen, Bremsbeläge und Bremstrommeln der Hinterräder prüfen
und mit Druckluft ausblasen. Belagdicke der Scheibenbremse an den Vorderrädern prüfen,
Bremspedalspiel einstellen. Zustand und Stellung der Bremsschläuche prüfen
10. Karosserie Türverschluss-Gleitstücke prüfen bzw. einstellen,
Türscharniere ölen, Motorhauben- und Kofferraumverschlüsse und Scharniere einfetten
11. Getriebe Gummifreie Gelenke des Schaltgestänges ölen
12. Auspuff Auspuffaufhängung und Federbefestigungsschrauben prüfen, nötigenfalls festziehen
13. Getriebe Kupplungspedalspiel prüfen, eventuell einstellen
14. Lenkung Lenkungsvorspannung nach Vorschrift einstellen,
Spurstangenendstücke und Kugelgelenke der Querlenker prüfen
15. Fahrwerk Vorspur prüfen, Reifen auf Zustand und Fremdkörper prüfen, Reifendruck kontrollieren
16. Bremse Gelenke der Handbremse ölen
17. Motor Motoröl wechseln
18. Motor Ölfilter erneuern
19. Getriebe Wartungsarbeiten am Taunomatic-Getriebe nach Vorschrift durchführen und Ölstand prüfen
20. Elektrik Lichtmaschine ölen
21. Getriebe Lagerung der Kupplungsdruckstange ölen
22. Elektrik Zündverteiler ölen
23. Endkontrolle auf Probefahrt oder Prüfstand

Ersatzteillisten & Einstelldaten

Für die Wartung werden eventuell auch Ersatzteile und Einstelldaten benötigt. Diese sind als PDF unter den nachfolgenden Links hinterlegt. Einfach auf die entsprechende Abbildung klicken. Es wird für jedes Dokument ein neues Fenster geöffnet.

Ford
Technische Daten
(600 kB)
WHB Kapitel Wartung
(530 kB)

Ford Ersatzteilellisten
V-Motor
(3 MB)
Getriebe (1.4 MB)

Bosch
Einstellwerte 2.0l
(580 kB)
Einstellwerte 1.5l (550 kB)

Bosch
Serviceliste 20M + TS (2 MB)

Ford Technische Daten für das KFZ-Handwerk
Ford V-Motor Ersatzteilliste
Bosch Einstellwerte P5 2.0l / 85PS
Bosch Service- & Ersatzteilliste P5 20M + 20M-TS
Ford Taunus P5 Werkstatthandbuch, Kapitel Wartung
Ford Getriebe Ersatzteilliste
Bosch Einstellwerte P5 1.5l / 60 PS


Weitere Informationen zu Einstelldaten finden sich auch in der Rubrik "
Taunus Technik / Technische Daten"
und dem dort abgelegten Kapitel "Technische Daten" aus dem Werkstatthandbuch.


Letzte Aktualisierung: 15 Jun 2016

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü