www.taunus-m.ch


Direkt zum Seiteninhalt

Taunus Technik: Typencode der Baureihe P5

Taunus Technik

Typencode - Was ist das ?

In jedem Fahrzeug findet sich ein Typenschild. Dieses dient mit der Fahrgestellnummer als Identifikationsmerkmal für das Auto.

Das Typenschild enthält jedoch teilweise noch weitere Informationen.
Beim Taunus P5 wurden, in Abhängigkeit vom Produktionszeitpunkt, zwei Arten von Typenschildern verwendet:

Ein "einfaches" Typenschild,
auf welchem lediglich die Fahrgestellnummer enthalten ist.
Aus der Fahrgestellnummer lassen sich die folgenden Informationen entschlüsseln:
... Produktionsort
... Produktionsjahr und -monat
... Fahrzeugtyp und Motorisierung

Zwei "erweiterte" Typenschilder
mit den folgenden zusätzlichen Informationen neben der Fahrgestellnummer:
... Lenkung
... Motor
... Getriebe
... Achsübersetzung
... Farbe
... Polsterung
... Fahrzeugmodell

Diese beide Typenschilder liegen nur einen Produktionsmonat auseinander (GA53FR... = Okt.'66 / GA31FA... = Nov.'66).

Bei dem (oberen) Typencode-Schild vom Oktober ist der Fahrzeug-Typ (20M TS) ungewöhnlicherweise uncodiert angegeben. Somit lässt sich bei dieser Typenschild-Variante nur aus der Fahrgestellnummer (GA53...) entnehmen, dass es sich um Hardtop-Coupe handelt.

Des weiteren ist bei dem oberen Typenschild, welches von einem Taunus 20M TS Hardtop-Coupe mit Taunomatic und Schiebedach stammt, festzustellen, dass die Codierung für das Taunomatic-Getriebe mit "3" aufgeführt ist. Bei den Produktionscodes ist das Taunomatic-Getriebe im direkten Vergleich jedoch der Wert "2" zugeordnet.

Eine Bitte:
Die Bedeutung der einzelnen Zahlenwerte wurde von uns teilweise durch Vergleiche ermittelt. Insofern sind wir natürlich besonders an Typencodes mit Werten interessiert, die in der Analysetabelle noch nicht enthalten sind. Sollten Sie stolzer Besitzer eines solchen Taunus der Modellreihe P5 sein, so freuen wir uns über ein Foto oder Abschrieb des Typencode-Schilds, sowie des Produktionscode-Schilds und einer Beschreibung der Ausstattungs-merkmale. Die Info bitte per e-mail an juergen (ät) taunus-m.ch senden. Sie helfen uns die bei Ford "verlorene" Historie zurückzugewinnen. Danke im voraus !


Das Typenschild im Klartext aufgeschlüsselt !
Die nachfolgenden Informationen können Sie auch zusammengefasst als PDF-Dokument herunterladen:
P5-Typenschild Entschlüsselung V1.11 (ca. 220KB)


Die Informationen des "einfachen Typenschilds" aufgeschlüsselt:

Element Bedeutung
Fahrgest.
Vehicle-No.
Erster Buchstabe = Hersteller
G = hergestellt von Ford Deutschland

Zweiter Buchstabe = Montageort
A = montiert im Ford-Werk Köln / Deutschland
B = montiert im Ford-Werk Genk / Belgien

Zweistellige Zahl = Fahrzeugtyp
31 = 17M 2-türige Limousine
32 = 17M 4-türige Limousine
35 = 17M 3-türiger Kombi (Turnier)
36 = 17M 5-türiger Kombi (Turnier)
37 = 17M Kastenwagen
41 = 20M 2-türige Limousine
42 = 20M 4-türige Limousine
43 = 20M Hardtop-Coupe
45 = 20M 3-türiger Kombi (Turnier)
46 = 20M 5-türiger Kombi (Turnier)
51 = 20M/TS 2-türige Limousine
52 = 20M/TS 4-türige Limousine
53 = 20M/TS Hardtop-Coupe
55 = 20M/TS 3-türiger Kombi (Turnier)
56 = 20M/TS 5-türiger Kombi (Turnier)

Buchstabenkombination = Baujahr/Baumonats-Code
Der Baumonats-Code variiert von Jahr zu Jahr !
Januar: ..... EJ (1965) / FL (1966) / GC (1967)
Februar: .... EU (1965) / FY (1966) / GK (1967)
März: ....... EM (1965) / FS (1966) / GD (1967)
April: ...... EP (1965) / FT (1966) / GE (1967)
Mai: ........ EB (1965) / FJ (1966) / GL (1967)
Juni: ....... ER (1965) / FU (1966) / GY (1967)
Juli: ....... EA (1965) / FM (1966) / GS (1967)
August: ..... EG (1965) / FP (1966) / GT (1967)
September: .. EC (1965) / FB (1966) / GJ (1967)
Oktober: .... EK (1965) / FR (1966) / GU (1967)
November: ... ED (1965) / FA (1966) / GM (1967)
Dezember: ... EE (1965) / FG (1966) / GP (1967)

Fünfstellige Zahl (10'000 - 99'9999) = fortlaufende Nummer innerhalb des Monats

=> Beispiel: GA31FA71898
.. G => Hersteller = Ford Deutschland
.. A => Montiert im Werk Köln
.. 31 => 17M 2-türige Limousine
.. FA => produziert im November 1966
Typ
Type
Typ, Karosserieform und Motorisierung des Taunus P5:
211. = 17M 2-türige Limousine, 1.5LC
211S = 17M 2-türige Limousine, 1.7LC/HC
212. = 17M 4-türige Limousine, 1.5LC
212S = 17M 4-türige Limousine, 1.7LC/HC
213. = 17M Hardtop-Coupe, 1.7LC/HC
215. = 17M 3-türiger Kombi (Turnier), 1.5LC
215S = 17M 3-türiger Kombi (Turnier), 1.7LC/HC
216. = 17M 5-türiger Kombi (Turnier), 1.5LC
216S = 17M 5-türiger Kombi (Turnier), 1.7LC/HC
217. = 17M Kastenwagen, 1.5LC
217S = 17M Kastenwagen, 1.5LC/HC
221. = 20M 2-türige Limousine, 2.0LC
222. = 20M 4-türige Limousine, 2.0LC
223. = 20M Hardtop-Coupe, 2.0LC
225. = 20M 3-türiger Kombi (Turnier), 2.0LC/HC
226. = 20M 5-türiger Kombi (Turnier), 2.0LC/HC
231. = 20M/TS 2-türige Limousine, 2.0HC
232. = 20M/TS 4-türige Limousine, 2.0HC
233. = 20M/TS Hardtop-Coupe, 2.0HC

Die zusätzlichen Informationen des "erweiterten Typenschilds" aufgeschlüsselt:

Element Bedeutung
Lenk.
Drive
Art der Lenkung:
1 = Linkslenker
2 = Rechtslenker
Motor
Engine
Motortyp:
1 = 1.5LC / 60 PS
2 = 1.7LC / 65 PS
3 = 1.7HC / 70 PS
4 = 2.0LC / 85 PS (?)
5 = 2.0HC / 90 PS (?)
Getriebe
Transm.
Getriebetyp:
0 = Standardgetriebe für das entsprechende Modell
... (17M / 20M: 3-Gang Lenkrad, 20M/TS: 4-Gang Knüppel)
1 = 3-Gang Lenkradschaltung
2 = ?
3 = Taunomatic (3-Gang Vollautomatik)
4 = 4-Gang Lenkradschaltung
5 = 4-Gang Knüppelschaltung
Achse
Axle
Hinterachsübersetzung:
1 = 3.50 : 1
2 = 3.70 : 1
8 = 4.11 : 1
? = 3.15 : 1
? = 3.89 : 1
Farbe
Color
Karosserie- und Dachfarbe:
Erster Buchstabe = Karosseriefarbe
Zweiter Buchstabe = Dachfarbe, 0 = wie Karosserie
A = schwarz 63
B = weiss 65
C = hellgrau 63
D = dunkelgrau 66
E = hellblau 63
F = beige 67
G = dunkelblau 66
H = rot 65
K = gelb 64
L = hellgrün 65
M = dunkelgrün 64
S = silberblau metallic 65
T = goldmetallic 66
V = silbergrau metallic 66
Polster
Trim.
Kombinationsschlüssel für Polstertyp & -farbe:
Es handelt es sich um eine fortlaufende Nummer ohne tiefere Bedeutung. Die Zuordnung
der Nummern liegt aktuell noch nicht vor.
Beispiel:
71 entspricht Produktionscode 231 = Polster P5 17M, Stoff/Kunstleder grau
74 entspricht Produktionscode 237 = Polster P5 17M, Stoff/Kunstleder grün
90 entspricht Produktionscode 257 = Polster P5 20M TS, Stoff/Kunstleder silbergrau
KD / SVC.Ref. Nur bei Fahrzeugen verwendet, die von einer ausländischen Montagegesellschaft
montiert werden.

Letzte Aktualisierung: 15 Jun 2016

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü